Unsichtbare Zahnkorrektur mit Alignern

Die Begradigung der Zähne mit unsichtbaren Zahnschienen bietet eine Reihe von Vorteilen gegenüber der klassischen Zahnkorrektur.

Was sind Aligner?

Aligner sind hauchdünne, transparente Zahnschienen, die Ihre Zähne in nur wenigen Monaten begradigen. Die Schienen sind beim Tragen kaum sichtbar und jederzeit herausnehmbar. Damit können sie gut in den Alltag integriert werden und sind besonders für vielbeschäftigte Patienten geeignet.

Wie funktionieren Aligner?

In wöchentlichen Zwischenschritten komfortabel, schnell und einfach zu schönen und geraden Zähnen.
Zunächst werden die Zähne von uns mit einem 3D-Scanner digital aufgenommen um sie anschließend am Computer zu begradigen. Das mögliche Ergebnis schicken wir Ihnen zu. Wenn Ihnen der Plan zusagt berechnet der Computer Zwischenschritte von Start bis Ziel.
Für jeden Schritt wird eine unsichtbare Schiene hergestellt. Sie tauschen die Schienen selbstständig zu Hause ca. einmal pro Woche. So erreichen Sie innerhalb 3-12 Monate Ihr Ziel von schönen und geraden Zähnen.

Kieferorthopädie und ästhetische Zahnmedizin aus einer Hand

Die Begradigung der Zähne mit unsichtbaren Zahnschienen bietet eine Reihe von Vorteilen gegenüber der klassischen Zahnkorrektur.
In vielen Fällen ist eine kombinierte Behandlung mit Kieferorthopädie und restaurativer Zahnmedizin notwendig um ein optimales Ergebnis zu erreichen.

Aus einer Hand

In komplexen Behandlungen die mehrere Fachbereiche involvieren ist die Kommunikation zwischen den beteiligten Ärzten entscheidend für den Behandlungserfolg. Da wir diese fachübergreifenden Kompetenzen in unserer Praxis in Landsberg am Lech vereinen, haben wir uns auf diese komplexen Fälle spezialisiert.