Kontakt
FB
Praxis

Praxis

The Wand/STA™

The Wand/STA™ ist ein innovatives System zur computergesteuerten Lokalanästhesie. Es ermöglicht eine schmerzarme, gewebeschonende und präzise Betäubung und ist daher besonders geeignet für Kinder und Erwachsene mit Angst vor einer Spritze.

Die Vorteile von The Wand/STA™:

  • Das Anästhetikum fließt der Nadel voraus – die Oberfläche des Gewebes ist so bereits vor dem Einstich betäubt.
  • Es ist gewebeschonend durch computergesteuerten Druck.
  • Die Wirkung des Betäubungsmittels setzt sofort ein.
  • Es wird eine geringere Betäubungsmittelmenge benötigt, die Wirkung lässt nach der Behandlung rascher wieder nach.
  • Einzelne Zähne werden präzise betäubt, taube Lippen und Wangen sind unwahrscheinlich.

So funktioniert The Wand/STA™:

Die Injektionsnadel wird computergesteuert präzise auf der zu betäubenden Stelle angesetzt. Der Einstich erfolgt mit einem geringeren Druck auf die Mundschleimhaut, da das Gerät sofort die Gewebestruktur der zu betäubenden Stelle ermittelt – und den Druck der Nadel entsprechend angleicht.