Kontakt
FB
Praxis

Praxis

Bei manchen zahnmedizinischen oder kieferchirurgischen Eingriffen ist eine Behandlung in Dämmerschlaf oder Vollnarkose empfehlenswert.

Bei uns betreut Sie das Fachärzteteam der Gemeinschaftspraxis für Anästhesie Landsberg Dr. Lara Lampart und Dr. Wolfgang Weisensee.

Die anästhesiologische Versorgung umfasst dabei neben der eigentlichen Narkose immer auch die ständige Überwachung von Herz-, Kreislauf- und Lungenfunktion. Das Team steht unseren Patienten gerne im Vorfeld einer Narkosebehandlung zu einem Gespräch zur Verfügung.

Dr. Wolfgang Weisensee

Dr. Wolfgang Weisensee

Facharzt für Anästhesiologie

Zusatzqualifikationen:

  • Notfallmedizin
  • Palliativmedizin
  • Leitender Notarzt
Dr. med. Lara Lampart

Dr. med. Lara Lampart

Fachärztin für Anästhesiologie

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

ein mulmiges Gefühl vor einem Zahnarztbesuch ist keine Seltenheit. Deshalb versucht das Zahnarztteam Ihnen den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Für unangenehmere Eingriffe erhalten Sie durch Ihren Zahnarzt eine örtliche Betäubung. Sollte Ihnen das nicht ausreichen, betreuen wir Sie als Fachärzte für Anästhesiologie gerne mit. Wir überwachen auf Wunsch Ihre Herz-Kreislauffunktionen, zusätzlich können Sie beruhigende Medikamente und auch Schmerzmittel über die Vene verabreicht bekommen.

Bei größeren Eingriffen führen wir in der Praxis oder im Klinikum Landsberg Vollnarkosen durch. Nach vorheriger Absprache ist es möglich, im Klinikum Landsberg zu übernachten. Da durch unsere Medikamente Ihre Wahrnehmungsfähigkeit vorübergehend eingeschränkt ist, ist es zu Ihrer eigenen Sicherheit wichtig, dass anschließend eine geeignete Bereuungsperson für 24 Stunden für Sie zur Verfügung steht.

Sie dürfen vor einer Narkose oder Beruhigungsspritze 6 Stunden nichts essen. Bis 2 Stunden davor dürfen Sie aber noch Wasser, verdünnten Saft oder Tee (ohne Milch) trinken. Sie dürfen an diesem Tag anschließend nicht mehr selber Autofahren und bedenken Sie, dass Sie anschließend vorübergehend nicht geschäftsfähig sind.

Wenden Sie sich bei Fragen zu Narkose, Dämmerschlaf und Herz-Kreislaufüberwachung an die Praxismitarbeiter oder rufen uns unter 0173-3916091 von Montag bis Freitag, 09:00 bis 17:00 Uhr an.

Wichtig: Die Kosten für unsere Anästhesieleistungen werden in aller Regel nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen - bei Bedarf erhalten Sie einen Kostenvoranschlag.

Ihr Anästhesieteam