Kontakt
FB
Behandlungen

Behandlungen

Zahnersatz

Die moderne Prothetik hält viele Möglichkeiten bereit, Ihnen nach Zahnverlusten eine naturnahe Ästhetik, harmonische Gesichtszüge und eine sichere Funktion beim Sprechen, Lachen und Kauen zurückzugeben. Bei Zahnersatz zählen drei Faktoren in besonderem Maße: Komfort, Ästhetik und Passgenauigkeit.

Wir bieten Ihnen in unserer Praxis alle Möglichkeiten, um der Natur möglichst nahe zu kommen – durch unser eigenes zahntechnischen Labor mit zeitgemäßer, hochwertiger Ausrüstung.

Dr. Steffen Kistler − Tätigkeitsschwerpunkt Prothetik

In unserer Praxis haben sich insbesondere Dr. Steffen Kistler und Zahnarzt Fabian Sigmund auf den Bereich Prothetik spezialisiert. Dr. Steffen Kistler führt die Prothetik als Tätigkeitsschwerpunkt.

Die Zahnersatzmöglichkeiten im Überblick:

Inlays sind die noch hochwertigere Möglichkeit zu Kunststofffüllungen. Als Materialien haben sich in den vergangenen Jahren Keramik und auch Gold bewährt.

Keramikinlays haben den Vorteil, dass sie Ihrer Zahnfarbe angeglichen werden können und damit zu einer Einheit mit Ihrem Zahn werden. Inlays sind langlebig, beständig und es sind keine Allergien gegen Keramik bekannt. In unserer Praxis stellen wir Keramikinlays schnell und komfortabel mit Cerec® 3D her.

Je nachdem, wie viel Zahnsubstanz erkrankt ist und entfernt werden muss, kann sie mit Teilkronen oder Kronen ästhetisch und funktionell wiederhergestellt werden.

Musste ein Zahn entfernt werden, kann eine Brücke, die sich auf die Nachbarzähne stützt, die Zahnreihe vervollständigen. Kronen und Brücken können wie Inlays im CAD/CAM-Verfahren in unserem zahntechnischen Labor angefertigt werden.

Unabhängig davon, ob einer oder mehrere Zähne fehlen, ist Zahnersatz auf Implantaten eine gute Wahl. Gerade im nicht sichtbaren Bereich lässt man sich gerne etwas Zeit mit der Versorgung. Bei einer Lücke ist es allerdings aus medizinischer Sicht zu empfehlen, Implantate bald nach der Zahnentfernung einzusetzen, da sich der Kieferknochen im Lauf der Zeit durch die fehlende Belastung zurückbilden kann. Mit Implantaten bleibt die Knochensubstanz erhalten. Sollte der Kieferknochen zurückgegangen sein, bauen wir ihn mit geeigneten Maßnahmen im Vorfeld wieder auf.

Fehlen im Ober- und Unterkiefer alle Zähne, fertigen wir Ihnen eine Prothese an. Heute sind Prothesen optisch ansprechend und – passgenau hergestellt – einwandfrei in ihrer Funktion. Wir untersuchen im Vorfeld das Zusammenspiel von Ober- und Unterkiefer und wie das Kiefergelenk arbeitet, sodass wir die ursprünglichen Kau- und Sprechfunktionen wiederherstellen können.

Über Ihre Vorstellungen und Wünsche im Hinblick auf die Farbe und Form Ihrer „Dritten“ sprechen wir gemeinsam mit Ihnen und dem Zahntechniker. Wir bitten Sie zum Beispiel, Fotos von früher mitzubringen, damit wir Ihre Prothese so naturnah wie möglich herstellen können.